Spezialverfahren    

Über den Druck mit 4 Farben hinaus bieten wir auch verschiedene Möglichkeiten der Veredelung von Drucksachen:

   
 
Drip-Off Lackierung

Dieses Verfahren schafft durch die Inline-Kombination eines speziellen Druck- und eines speziellen Dispersionslackes optisch hervorragende Glanz-Matteffekte. Vorteile dieser Lackierart sind die Qualität und der Kosteneinsatz gegenüber der UV-Lackierung. DripOff bietet bessere Kontraste, kein Verschwimmen und kein Glänzen des Mattlacks. Er zeigt hohe Passergenauigkeit und liefert Lackiermöglichkeiten auch kleinster Details wie Schrift, Linien oder Raster. Desweiteren ist DripOff-Lack kratzfester und preisgünstiger in Anschaffung und Betrieb als UV-Lack.

 
Frequenzmodulierter Raster
Das Funktionsprinzip des frequenzmodulierten Rasters ähnelt dem der klassischen Fotografie. Statt durch Rasterwinkel und unterschiedlich große Punkte mit identischem Abstand erfolgt die Bildwiedergabe  durch die Dichteverteilung sehr kleiner Rasterpunkte von identischer Größe. Das ermöglicht eine wesentlich höhere Auflösung, größere Detailschärfe und bessere Halbtonwiedergabe – eine im besten Sinn des Wortes fotorealistische Reproduktion der Vorlage. Gleichzeitig vermeidet der FM-Raster die bekannten Nachteile und Gefahren herkömmlicher Rastertechniken. Rosetten- und Moireébildung sowie Abrisse bei Halbtonübergängen sind praktisch ausgeschlossen.
Druck mit hochpigmentierten Farben

Hochpigmentierte Farben und spezielle Farbprofile in der Reprotechnik ermöglichen einen größeren Farbumfang
als im normalen Vierfarbdruck, und somit höhere Leucht-
kraft.  Durch eine höhere Farbdichte wird ein sehr
hoch gesättigter Farbton erreicht und im Druck ein foto-
ähnlicher Dichteumfang vermittelt. Dies kann z.B. mit dem
Aniva- Farbsystem erreicht werden.

Lackierung
Lackierung kann einfacher Schutz des Produkts, aber auch Veredelung sein. Dazu bieten wir verschiedene Lacke von matt, seidenmatt, glänzend bis hochglänzend an.

Vorteile von Dispersionslack:
Besserer Schutz als beim Drucklack
Höherer Glanz bzw. Mattgrad als Drucklack
Kein Vergilben wie beim Drucklack
kürzere Trocknungszeit = schnellere Weiterverarbeitbarkeit

Drucklacke stehen ebenfalls mit glänzendem oder seidenmatten Finish zur Verfügung. Für eine lange Verwendungszeit eignen sich Drucklacke allerdings nur bedingt, da sie mit der Zeit vergilben.
FSC-Zertifiziertes Drucken
FSC® ist die Abkürzung für das Forest Stewardship Council®.
Diese internationale, gemeinnützige Organisation mit Sitz
in Bonn wurde 1993, rund ein Jahr nach der Konferenz
„Umwelt und Entwicklung“ in Rio de Janeiro, gegründet. Ihr
Ziel beinhaltet die Berücksichtigung unterschiedlichster Anforderungen für eine nachhaltige Entwicklung der Wälder. Besondere Bedeutung im Rahmen der Forderungen
von Rio hat die gleichwertige Berücksichtigung von
sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Aspekten bei
der Nutzung von Naturgütern.

Holz und Papier mit dem FSC® Logo stammt garantiert nicht
aus Raubbau, sondern fördert umweltverträgliche Waldwirtschaft.

Wenn Sie sich für Papier aus verantwortungsvoller Forst-wirtschaft entscheiden, können wir das durch Verwendung des FSC® Logos auf Ihrer Drucksache dokumentieren.

blind
blindFSC Logo
blind
Klimaneutral Drucken bei Weber Offset
Der Klimawandel ist die größte Herausforderung des 21. Jahr-hunderts. Im ersten Schritt gilt es, Treibhausgasemissionen zu vermeiden und zu reduzieren. Restliche Emissionen, die sich nicht weiter vermeiden lassen, können durch Emissionsminde-rungszertifikate aus anerkannten Klimaschutzprojekten ausgeglichen werden.

Durch klimaneutrales Drucken lässt sich genau die Menge an Treibhausgasemissionen ausgleichen, die bei der Produktion Ihrer Druckerzeugnisse entstehen. Diese CO2 neutrale Produktion führen wir zusammen mit unserm Partner ClimatePartner durch.

Partner von Weber Offset